OSSA EXPLORER

  • 0ssa_201523
  • Ossa-explorer-2015_000
  • Ossa-explorer-2015_099
  • ossa_explorer_12
  • ossa_explorer_13


Der Geist des alten Modells aus den siebziger Jahren kehrt mit dem neuesten Design und modernster Technik zurück. Ein sehr komfortables Motorrad um Ausflüge in die Berge zu genießen. Für Motorradenthusiasten baut Ossa ein außergewöhnliches Modell: Die neue Ossa Explorer. Im Geist der legendären Explorer die damals 1972 in Paris präsentiert wurde, führt das neue Motorrad von Ossa die Philosophie fort: Eine komfortable und sehr leichte Enduro, einfach zu fahren und entwickelt, um sowohl den Berg und die Stadt zu genießen.
Die Designer von Ossa entwickelten das neue Modell, das ab Februar in Girona produziert wird. Dieses Modell nutzt die innovativen Features der TR280i, wie die Zweitakt-Einspritzung und das Fahrwerk. Eine Art von Enduro, die es noch nicht am Markt gibt; eine Kombination aus einem Trial-Bike und einem Enduro-Bike. Sie hat eine größere Sitzfläche und bietet Spaß, Sicherheit und Komfort zusammen mit erstaunlichem Handling und kostengünstiger Wartung. Das ISS Injection Start System, verwendet es eine Lithium-Batterie für ein präzises und leichtes Kickstarten.
Das Motorrad soll in Europa ab März und in einer zweiten Phase weltweit verkauft werden.
Komplett in der Ossa Factory in Girona gebaut, bietet die neue Explorer High-Tech, ein neues Konzept von Motorrad. "Wir wissen die Explorer ist ein mit Spannung erwartetes Motorrad unter Ossa- und Motorrad- Enthusiasten. Abgesehen von einem klaren Tribut an die Geschichte der Marke, mit diesem Bike wollten wir ein hohes Maß an Technik in dieses Modell integrieren. Daher pflegen wir die Philosophie demnach ein Motorrad für zwei Fahrer vorbereitet sein muss, aber technologisch und ästhetisch ist es eine ganz neue Klasse. Dies ist unser Vorschlag für diejenigen, die Spaß haben wollen, die Berge genießen, wer Trial und Enduro liebt, und auch für diejenigen die ein angenehmes Fahrgefühl mögen ", sagt Joan Gurt, Direktor der Ossa Factory.

OSSA Explorer Engine

  • Capacity    272,2 cc
  • Type     2T monocylinder Inverted with reed rox admission
  • Cooling system     Líquid cooled
  • Bore x Stroke     76x60 mm
  • Fuel Supply     Electronic Injection by KOKUSAN
  • Ignition     EFI Kokusan assisted by a Lithium battery
  • Clutch     Multidisc hydraulic wet clutch
  • Gear box     6 speeds
  • Transmission     transmission by gears, final transmission by chain.
  • Engine lubrication     Mixture 100% synthetic oil lubrication 0.9%
  • Gear and clutch lubrication     oil 375 cc. of Gear Extreme type 75 W oil.

OSSA Explorer Chassis

  • Tubular Cr-Mo / Aluminium with patented Fuel Tank by OSSA
  • Front suspension     Marzocchi Hydraulic Fork 40 mm   Extension and compression adjustable
  • Rear suspension     Shock Absorber Hydraulic Monoshock    Extension and spring load adjustable
  • Front brake     ø 185 mm disc with 2 piston caliper
  • Rear brake     ø 160 mm disc with 2 piston caliper
  • Front wheel     1.6 x 21 80/100-21
  • Rear wheel     2.15 x 18 120/100-18
  • Engine protector     Made in AA7075 T6
  • Kick-start     Forged aluminium
  • Gear and brake pedal     levers with retractable tips.
  • OSSA Explorer Weight and dimensions
  • Wheelbase     1.328 mm
  • Seat height     820 mm
  • Ground Clearance     340 mm
  • Tank capacity     7,6 liters
  • Dry weight     74 kg